Meine Lieblings-Life-Hacks

27 de marzo de 2017 at 18:30
Facebooktwittergoogle_plus

tipps-tricks

 

Fragt ihr euch oft, wie man manche Dinge besser machen könnte? Glaubt ihr, dass viele komplizierte Probleme in Wirklichkeit einfache Lösungen haben?

Dann seid ihr hier genau richtig. Viel Spaß! Übrigens, diese Tipps für den Alltag heißen in der Internetsprache „Lifehacks“. Es gibt sehr viele Blogger, die auf ihren Blogs täglich über Lifehacks schreiben. Hier stelle ich euch meine absoluten Lieblings-Lifehacks vor.

 

granatapfel

  1. Granatapfel schälen ganz leicht

Wusstet ihr schon, dass man einen Granatapfel besser in einer Schüssel mit Wasser schält? Normalerweise kann man die Granatapfelkerne nur schwer von der weißen Haut trennen. Es ist besser, wenn man die Kerne über der Schüssel mit Wasser herausnimmt und sie ins Wasser fallen. Die Kerne sinken dann auf den Boden und die weiße Haut schwimmt oben in der Schüssel. So bleiben Hände und Küchenutensilien schön sauber!

rotweinfleck

  1. Rotweinflecken entfernen

Rotweinflecken auf heller Kleidung – Oh je! Oft kann man die Flecken auch nach dem Waschen sehen. Dieses Problem gibt es nicht, wenn man die frischen Rotweinflecken ganz schnell mit viel Salz bestreut. Man lässt das Salz für eine halbe Stunde dort. Dann kommt die Kleidung normal in die Waschmaschine und – Überraschung! – die Rotweinflecken sind restlos verschwunden.

  1. Bierflaschen öffnen ohne Flaschenöffner

Du willst eine Bierflasche mit Kronkorken öffnen, aber du hast keinen Flaschenöffner? Dann ist ein Feuerzeug praktisch! Man nimmt die Bierflasche am kronkorkenFlaschenhals und klemmt den Kronkorken zwischen Zeigefinger und Daumen. Dann steckt man das Feuerzeug zwischen Daumen und Kronkorken. Das heißt auch Hebeleffekt. Nun kann man den Kronkorken leicht entfernen und ein leckeres Bier trinken!

Facebooktwittergoogle_plus