Deutsche Serien – besser, als man denkt?

10 de julio de 2018 at 8:12
Facebooktwittergoogle_plus

  Deutsche Serien: was denkt ihr?

Wenn man in einer Runde über deutsche Serien oder Filme spricht, hört man oft: “Die sind immer so langweilig” oder “es gibt zu wenig Action!” Haben deutsche Serien und das deutsche Kino so einen negativen Ruf (=”Image”, “Reputation”) in anderen Ländern? Stimmt das wirklich? Und wenn ja: gibt es keine Serien, die anders sind?

Schaut euch doch mal den Trailer von “Deutschland 83” an. Der deutsche Privatsender RTL hat die Serie 2015 im Programm gezeigt. “Deutschland 83” ist eine Spionage-/Agentenstory. Sie spielt mitten im Kalten Krieg und in einem Deutschland, als die Mauer noch die BRD (=Bundesrepublik Deutschland) im Westen und die DDR (=Deutsche Demokratische Republik) im Osten getrennt hat.

  Diese Mauer hat die DDR und die BRD lange getrennt.

Man kann hier viel über die deutsche Geschichte lernen, aber die Serie ist auch ein spannender Thriller mit Spionen!.

Das ist der Trailer:

Jonas Nay ist der Protagonist der Serie. Er spielt in der Serie den jungen Martin Rauch. Seine Tante Leonora rekrutiert ihn als Spion und schickt ihn in den Westen.

  Zuerst heißt er noch Martin Rauch, aber als Spion ist sein Name “Moritz Stamm”.

In der Serie heißt sie Leonora. Im richtigen Leben heißt sie Maria Schrader und ist eine sehr bekannte Schauspielerin.

Habt ihr gute Nerven?? Eine andere deutsche Serie mit Actionpotential ist “Dark”, eine Netflix-Produktion (2017). Diese Mystery-Serie spielt in einer deutschen Kleinstadt, die Winden heißt. Im Mittelpunkt der Story stehen vier Familien. Die Serie beginnt mit dem Suizid von Jonas’ Vater. Und dann? Kinder kommen nicht nach Hause, es passieren komische Dinge. Und die Zeit ist relativ in Winden… Die Atmosphäre erinnert ein ganz kleines bisschen an “Twin Peaks”, oder?

Hier ist der Trailer:

Kennt und mögt ihr diese Serien? Kennt ihr vielleicht andere deutschsprachige Serien, die ihr spannend findet?

Facebooktwittergoogle_plus